„Es ist normal, verschieden zu sein. Es gibt keine Norm für das Menschsein. Manche Menschen sind blind oder taub, andere haben Lernschwierigkeiten, eine geistige oder körperliche Behinderung - aber es gibt auch Menschen ohne Humor, ewige Pessimisten, unsoziale oder sogar gewalttätige Männer und Frauen“ (Richard v. Weizsäcker)

 

Wir von link4view sehen den Kern dieser Aussage als Ansatzpunkt. Daher schließen wir aktuelle und künftige gesellschaftliche Entwicklung in unser Denken und Wirken ein. Wir stehen neuen Erkenntnissen aus allen Bereichen offen gegenüber und fördern ihre Entstehung. Fachleute ordnen dies dem Begriff „open Innovation“ zu.

 

Unsere Betrachtung erstreckt sich dabei auf die gesellschaftlichen Bereiche:

 

  • Der Mensch – Verhalten, Erleben, Bildung und soziales Umfeld
  • Innovation und Technik
  • Wirtschaft und Nachhaltigkeit

 

Wir bringen alle Teile der Gesellschaft miteinander in Verbindung. Diese Verbindung führt zu gemeinsamen Projekten. Wir leiten oder begleiten diese Projekte und beschreiben die daraus ersichtlichen und nachweisbaren Entwicklungen, fachlich auch „Effect“ genannt. Als unsere Hauptaufgabe sehen wir aber die Beschreibung und Messbarkeit der erlebten Wirkung beim Leistungsempfänger und binden auch dessen Meinung in die weitere Entwicklung mit ein (outcome) sowie erreichen eine langfristige, gesellschaftsrelevante Veränderung (impact).